Hydrosoftes Schwitzen mit belebenden Gerüchen

Kann ich in meiner HYDROSOFT-Wellnesskabine auch meine Nase verwöhnen, am besten mit meinem Lieblingsgeruch? Diese uns immer wieder gestellte Frage, lässt sich natürlich mit Ja beantworten. Bei der Entwicklung unserer Wellnesskabine ist auch daran gedacht worden, dass Geruchsreize und Gefühle im Gehirn sehr eng beieinanderliegen. Wir empfehlen hierfür intensiv riechende und gesunde ätherische Öle. Diese werden in unserer Kabine nicht aufgegossen, sondern direkt auf einem Streifen tröpfchenweise aufgetragen und auf den Verdampfer gelegt.

Schauen Sie bei der Anschaffung dieser Duftstoffe nicht auf den Preis, wenn Sie sich Gutes tun möchten – chemische Imitationen sind natürlich deutlich günstiger als kostbare ätherische Öle.

Nachstehend ein paar gängige Öle und ihre Wirkung auf unseren Körper:

–             Bei Schlafstörungen empfehlen wir: Mandarinen- und Zedernholzöl.

–             Lindernd bei Muskelschmerzen wirken Zitronen-, Eukalyptus- und Myrten Öl.

–             Bei beginnenden Infekten, zur Verbesserung der angeschlagenen Atmung, zur generellen Abwehr empfehlen wir Eukalyptus-, Fichten-, Kiefernnadel Öl.

–             Aus den Zitruspflanzen werden vorwiegend Öle gegen Nervosität und zur Steigerung der Konzentration gewonnen. Dazu zählen das Neroli-Öl aus Bitterorangen, Bergamotte, Zitronen und Orangen.

Nochmals unser Hinweis auf die Qualität.  Die ätherischen Öle sind eindeutig teurerer, aber allein sie haben die Wirkung für unsere Gesundheit. Zudem handelt es sich in jedem Fall um eine mit Fetten verlängerte Version, denn die reinen ätherischen Öle wären unbezahlbar.

Wir wünschen Ihnen auch vom Blickwinkel der Gerüche wohltuendes Schwitzen in unserer HYDROSOFT-Wellnesskabine.

Vereinbaren  Sie hier ein unverbindliches
HYDROSOFT-Beratungsgespräch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.