Hydrosoft im Hotel- und Gastgewerbe ist zukunftsweisend

Ausgehend von den Hydrosoft-Attributen: Komfortabel, einfach, schöner, schlanker & gesünder, Entspannung & Fitness, Ökonomisch, welche einer Hydrosoft Wellnesskabine zugesprochen werden, liegt es nahe, diese auch im Hotel- und Gastgewerbe einzusetzen.
Positiv begleitet werden Investitionsgedanken in diese Richtung vom relativ geringem Aufwand, sei es in hinsichtlich des notwendigen Platzes im Bad, Zimmer, Balkon, Sauna- und Wellnessbereich, am Hallen- und Freischwimmbad (Textil) und auch bezogen auf die Kosten.

Hydrosoft-Zimmer im Parkhotel Tirolerhof in Algund bei Meran

Der Mehrwert für den Betrieb ist eine neue und zukunftsweisende Wellnessoase nach dem Prinzip „Private SPA“. Um eine Realisierung in diese Richtung zu erleichtern, sind unsere Kunden in jede Richtung flexibel und äußerst kreativ.  Im besten Fall wird die alte gute Badewanne mit einer Hydrosoft-Wellnesskabine ersetzt. Die Vorteile eines solchen Wandels reichen von mehr Raumgefühl im Bad und Zimmer und die Ersparnis von gut 50% Warmwasser und Kosten fürs Heizen im Frühjahr und Herbst.
Interessant werden Investitionen immer dann, wenn sie neben dem erzielten Mehrwert für den Betrieb, auch ohne jeglichen finanziellen Stress bewerkstelligt werden können. Eine Berechnung der Wirtschaftlichkeit weist einer solchen Anschaffung im Regelfall eine Amortisationszeit von ca. 270 Tagen aus.
Die Vorteile einer Hydrosoft-Wellnesskabine liegen also nicht alleine auf der Seite des Gastes, welcher sein „schön g’sundes“ Wellnesserlebnis bequem in seinem Zimmer erleben kann, sondern auch auf der Seite des Gastgebers.
Die in diesem Beitrag verwendeten Bilder entnehmen wir der Homepage des
Hotel Tirolerhof in Algund bei Meran.  In diesem Haus erleben die Gäste bereits seit Jahren den gesunden und wohltuenden Mehrwert von Hydrosoft-Wellnesskabinen im Zimmer und auch am Schwimmbad.
Gerne beraten wir Sie individuell und bezogen auf die zukunftsweisenden Möglichkeiten in Ihrem Betrieb:
Hydrosoft im Hotel 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.