Archiv der Kategorie: HYDROSOFT-SPA System

Hydrosoft Aussenkabine am Schwimmbad

Sommer Sonne Urlaub – wer denkt da an das gesunde Schwitzen, wo doch sehr viel von alleine und ohne zutun aus den Poren kommt. So gesehen ist eine Wellnesskabine, welche vorwiegend das Ziel verfolgt, uns zum Schwitzen zu bringen, etwas, was für viele im Sommer ein nicht so erstrebenswerter Ort ist.
Dabei steigert HYDROSOFT Textil Spa das Schwimmvergnügen und lässt uns auch im Sommer gesund schwitzen und entgiften. In diesem Beitrag spielen wir ein Video von einem kürzlich realisiertem Projekt in Südtirol und zwar im Hotel Villnerhof in Neumarkt.
Die direkt am Aussenpool montierte Wellnesskabine mit 4 Sitzplätzen sorgt für

  • Aufwärmen vor dem Schwimmen
  • Für eine natürliche Hautpflege nach dem Sonnenbaden
  • Hydrosoftes Wohlfühlschwitzen führt der Haut ihre natürliche Feuchtigkeit zurück und produziert das körpereigene Antibiotikum Dermcidin

Im Video sind auch Eindrücke von der Umgebung des Hotels gesammelt. Wir freuen uns über dieses gelungene Projekt und wünschen der Familie Walter und ihren Gästen gesunde und nachhaltige Erholung.

Wellness zuhause wird mit HYDROSOFT salonfähig

Beispiel für eine HYDROSOFT® Wellnesskabine in einer getäfelten Stube

Es liegt absolut im Trend, sich Wellness zuhause einzurichten. Die Entwicklung von HYDROSOFT® geht genau in diese Richtung. Mittlerweile setzt sich die Referenzliste aus den unterschiedlichsten Einsatzorten zusammen: vom Bad, über das Wohnzimmer, der edel getäfelten Stube, bis zur Terrasse und dem Flur. Aber auch der Fitnessraum ist ein beliebter Ort und sogar das Arbeitszimmer wird hierfür gewählt.
Wellness wird ohne aufwändige Vorarbeiten, ohne Wasseranschluss, mithilfe einer herkömmlichen Schuko-Steckdose möglich!  Die HYDROSOFT-Wellnesskabine eignet sich grundsätzlich für jeden Raum. HYDROSOFT als Partner für Gesundheit und Entspannung erobert sich deswegen zunehmend mehr Platz im Lebensraum der Menschen.
HYDROSOFT ist das PRIVATE SPA Vergnügen
Früher einmal wurde eine Sauna ganz automatisch in den letzten Kellerwinkel verlegt – ja, wo denn sonst?  Auf diese Weise schloss man  einen sicheren Vertrag mit sich selbst,  die ursprüngliche Absicht, öfter mal in die Sauna zu gehen;  Wellness zuhause zu genießen, nach wenigen Monaten automatisch wieder stirbt.
Wenn das Werk gelingen soll, dann darf kein Schritt vor die Tür gesetzt werden müssen. PRIVATE SPA gehört in den Mittelpunkt des Lebens – es zählt zum Luxus des Lebens, sich schnell und ohne Umschweife entspannen und erholen zu können. Wellness zuhause vollzieht sich nicht mehr in einer hölzernen Kiste mit Ofen, sondern in einem zum Leben gehörenden Objekt in Designerqualität.

Hydrosoft – das besondere Schwitzsystem

DIE 8 einzigartigen  Highlights  zum gesunden Saunieren zu Hause oder im Hotelzimmer.

Blick in eine HYDROSOFT-Wellnesskabine (Modell: Royal-Duo)

1. Drei Kabinenkonstruktionen mit Logensitz: intim, komfortabel und platzsparend ab 0,86m2 (geeignet für 1-10 Personen)

2. Das duale Wärmesystem: Infrarot mit Wasserdampf (unter dem Sitz) ermöglicht das energiespendende, hydrosofte Wohlfühlschwitzen mit Naturkraft von 1:3.

3. Erhöhter HYDROTHERM® Energiesitz 65cm mit aufsteigendem Softdampf und aphrodisierender Wärmewirkung auf den empfindsamen Beckenboden, Blase, Prostata, Niere etc. – mit Fußbank ohne Fußkälte.

4. Gefahrlose Infrarot Soft-Heizflächen ohne Schutzgitter ab dem Boden sorgen für ein angenehmes Rundum- Wärmeerlebnis im gesamten Rücken- und Frontbereich (gefahrlos auch für Kinder).

5. HYDROSOFT® mit Soft-Saunaofen. Für den schnellen Schwitzgenuss.

6. HYDROSOFT® Vitalringe, das 3-in-1 Prinzip Intelligente Fitness mit dreifach-stärkender Wirkung auf alle Rückenfunktionen durch hydrosoftes Schwitzen und Dehnen mit bewusster Atemtechnik. Nach dem Motto: Wärme macht beweglich und Kälte macht steif.

7. Multiwellnesswand (für Single Modelle) mit diversen Relax- und Fitnesseinrichtungen

8. SYNOMOBILE® Radfahren mit oder ohne Rückenfit-Traktion
Im Hotel Tirolerhof in Algund betreibt Anton Schwarz mit seiner Frau Dr. Verena Schwarz und einem qualifizierten Beraterteam im Wellness- und Gesundheitsbereich seine

ANTON-SCHWARZ-LIFE-AKADEMIE für Beratung, Schulungen und Vorträge.

Luftwassergehalt beim Schwitzen

Ideales Raumklima – in der HYDROSOFT® Wellnesskabine liegt der Luftwassergehalt zwischen 80 und 90%.  

Wir HYDROSOFTler bringen immer wieder den Luftwassergehalt des Regenwaldes  in Zusammenhang mit unseren Wellnesskabinen. Diese Anlehnung an ein Prinzip der Natur hat einen realistischen Grund von exklusiver Bewandtnis.  Hintergrund der diesbezüglichen Darstellung, sind die verschiedenen Schwitzsysteme mit ihren unterschiedlichen Wirkungen auf unseren Körper, auf unsere Seele.
Anton Schwarz, der Erfinder der HYDROSOFT-Wellnesskabine setzt sich seit Jahrzehnten intensiv mit dieser Thematik auseinander: im Mittelpunkt steht die Erforschung des Raumklimas. Bezogen auf Einrichtungen für das Schwitzen ergeben sich dabei interessante Unterschiede, welche sich entsprechend auf ihre Besucher auswirken.
Der Zusammenhang mit dem Klima im Regenwald besteht insoweit, als auch dort ein relativ hoher Luftwassergehalt herrscht. Ideale Voraussetzungen für Leben in seiner gesamten Form. Nicht umsonst gibt es in den tropischen Regenwäldern eine unglaubliche Vielfalt an Lebewesen und Lebensformen. Dabei nimmt der Regenwald nicht mehr als 6% der gesamten Landmasse der Erde ein.
Dieser relative Luftwassergehalt (LWG) ist jener Faktor, der unser Wohlbefinden beim Schwitzen maßgeblich steuert. Ideal ist der Wert von ca. 1:3. Das bedeutet, dass bei einer Temperatur von 27-32°C ein LWG-Wert von 80-90% vorhanden sein sollte. Dieser Wert liegt beispielsweise bei einer Finnischen Sauna und in einer Infrarotkabine, aufgrund der trockenen Luft, weit unter dem Wohlfühlwert von 1:3.

HYDROSOFT ist weder Sauna noch Infrarot

Auf der Wohlfühlreise zu sich selbst namens HYDROSOFT befinden Sie sich keineswegs in einer heißen Sauna oder in einer trockenen Infrarotkabine. Trockene Luft stresst die Haut, schließt Hautporen und macht das Schwitzen nicht leichter. Deshalb kombiniert HYDROSOFT® Infrarotwärme mit Wasserdampf.

Infrarot ist kein Maßstab für die Gesundheit, wie das oft angenommen wird, sondern lediglich eine technische Bezeichnung für Wärmestrahlung mit A/B/C Einteilung.

A: über 1000°C – flüssiger Metallbereich
B: 300 bis 1000°C – glühender Bereich
C: -273 bis 300°C – dunkler Bereich

Wie wirkt HYDROSOFT®:

Modell: Royal-Single

– Reinigung der Haut
– Anregung des Kreislaufes
– Mobilisiert die Selbstheilungskräfte
– Blutdruckregulierend
– Intensive Durchblutung der Atemwege
– Entspannt die Muskeln
– Hydrosoftes Schwitzen mit doppelter Wärmewirkung durch spezielle Gymnastik und gezielter Atemtechnik – zur Stärkung der Lungen und Rückenmuskulatur.

HYDROSOFTes Schwitzen ist ein Geschenk für die Gesundheit und für das Wohlbefinden – ganz einfach und unkompliziert, auf kleinstem Raum, in weniger als 15 Minuten kann es losgehen, gemütlich zuhause oder überall dort, wo man die Vorteile der HYDROSOFT-Wellnesskabine bereits erkannt hat.

Das hydro-softe SPA-System

Schwitzen mobilisiert die Selbstheilungskräfte

Das Leben verlangt nach Bewegung um gesund zu bleiben, noch besser gesund bleibt es, wenn es kontinuierlich ins Schwitzen kommt.
Schauen wir uns den Alltag einmal an; Hand aufs Herz: wieviel Stunden sitzen wir?  Genau, wir sind größtenteils eine „Sitzgesellschaft“. Die Folge davon ist in sehr vielen Fällen eine Übersäuerung des Körpers, begleitet von öfters krank werden und auch von Depression.
Durch hydrosoftes Schwitzen lässt sich dem einfach entgegenwirken, denn die sanfte Körpererwärmung fördert die Selbstheilungskräfte. Dieses Prinzip abgeschaut hat Anton Schwarz, der Erfinder der HYDROSOFT® Wellnesskabine, der Natur: Schwitzen ist das älteste Gesund- und Schönheitsmittel.